Mitglied Pikto

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. WEITERE INFORMATIONEN

Ok

 

Das Archiv der Arbeiterjugendbewegung sucht interessierte und engagierte Studierende der Archiv- bzw. Bibliothekswissenschaft, der Informationswissenschaft oder der Historischen Wissenschaft für ein vier- bis zehnwöchiges Praktikum.  

Wir bieten die Möglichkeit, unter fachlicher Anleitung eigenständige Projekte zu bearbeiten und Schwerpunkte aus einem breiten Tätigkeitsfeld selbst auszuwählen.

 

 

Das Archiv erschließt, bewahrt und sammelt auf ca. 4 000 Regalmetern die Zeugnisse der Geschichte der Arbeiterjugendbewegung und stellt diese seit über dreißig Jahren einem breiten Publikum aus Wissenschaft und Jugend und Erwachsenenbildung zur Verfügung. Es wird von dem Kinder- und Jugendverband der SJD – Die Falken und dem Zeltlagerplatz e.V. getragen. Mit den archivpädagogischen Workshops und Vorträgen wird es Kindern und Jugendlichen ermöglicht, einen Einblick in die Geschichte der eigenen Lebenswelt und des gewachsenen Selbstverständnisses der Organisationen der Arbeiterjugendbewegung zu bekommen.

 

Mögliche Arbeitsbereiche:

  • Sichten, Ordnen, Verpacken, Erschließen und Verzeichnen von Archiv- und Bibliotheksgut
  • Bearbeitung von Anfragen und Betreuung von Nutzer*innen des Archivs
  • Digitalisierung, Verzeichnung und Pflege der Flugblattsammlung
  • Digitalisierung, Verzeichnung und Pflege der Zeitungsausschnittsammlung
  • Konzeption und Durchführung archivpädagogischer Angebote
  • Mitarbeit im Tagesgeschäft

Eine finanzielle Unterstützung für Unterkunft und Verpflegung in der angeschlossenen Bildungsstätte Salvador-Allende-Haus ist nach Absprache möglich.

 

Für Rückfragen und Bewerbungen:

Archiv der Arbeiterjugendbewegung

Haardgrenzweg 77

45739 Oer-Erkenschwick

Ansprechpartnerin: Sabine Troitzsch                                  

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                      

Tel.: 02368 -559 93    

                                                         

Uns finden

Zum Seitenanfang