Mitglied Pikto

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. WEITERE INFORMATIONEN

Ok

Der Förderkreis ist seit 1982 eine wichtige ideelle und finanzielle Stütze des Archivs. Ihm gehören inzwischen 665 Personen an, darunter ehemalige und derzeitige Mitglieder der SJD – Die Falken und anderer in der Tradition der Arbeiterjugendbewegung stehenden Jugendorganisationen. Hinzu kommen Mitglieder aus den Organisationen des sozialdemokratischen Spektrums, Bundes- und Landtagsabgeordnete, Gewerkschafter*innen, Historiker*innen und Pädagog*innen aus Wissenschaft und Praxis und viele, die einmal im Archiv geforscht haben.

Repäsentiert wird der Förderkreis durch einen ehrenamtlich arbeitenden Vorstand, der alle zwei Jahre durch die Mitgliederversammlung gewählt wird.

Satzung des Förderkreises "Dokumentation der Arbeiterjugendbewegung"


Die Jahrestagung und die Mitteilungen

Jahrestagung vom 23.-24. Januar 2015 zum Thema: Gedenken als Praxis politischer Zeichensetzung

In Zusammenarbeit mit dem Archiv veranstaltet der Förderkreis die zweitägige Jahrestagung zu einem Thema aus der Geschichte der Arbeiterjugendbewegung. Referate und Zeitzeugengespräche setzen in der Diskussion mit den Teilnehmenden der Tagung neue Impulse und Anregungen für die Erforschung der Arbeiterjugendbewegung. Die Tagung bietet Gelegenheit, alte Kontakte zwischen Mitgliedern zu pflegen.

 

Der Förderkreis gibt außerdem die halbjährlich erscheinende Zeitschrift Mitteilungen heraus und unterstützt die Durchführung kleinerer Forschungsvorhaben und deren Herausgabe in der Schriftenreihe des Archivs.


 

 

Zum Seitenanfang