Mitglied Pikto

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. WEITERE INFORMATIONEN

Ok

 

"Stein auf Stein"

... so nennt sich der neue archivpädagogische Reader, der die Geschichte der Arbeiterjugendbewegung von ihren Anfängen (1904) bis zu ihrem vorläufigen Ende (1933) abbildet. Die Publikation handelt von den Konflikten und Kämpfen, die die „Junge Garde des Proletariats“ ausfocht, um bessere Lebensbedingungen zu erreichen.

Das Heft befasst sich dabei insbesondere mit der Sozialistischen Arbeiterjugend (SAJ) und der Reichsarbeitsgemeinschaft der Kinderfreunde (RAG). Während die SAJ den Jugendlichen ein politisches Zuhause gab, konzentrierte sich die RAG auf die Kleinsten, denen sie in groß angelegten Zeltlagern (Kinderrepubliken) die Grundzüge der Demokratie näherbrachte.

 

 

 

Uns finden

Zum Seitenanfang